Passieren des Sperrtors am DEK, Gelesen

Saisonabschlussfahrt 2020

Traditionell für jeden Yacht-Club ist es, eine gemeinsame Saisonabschlussfahrt zu veranstalten. Auch in Corona-Zeiten haben wir es uns nicht nehmen lassen, unsere Saisonabschlussfahrt 2020 am 10. Oktober 2020 durchzuführen. Freilich wurde sie unter Berücksichtigung aller Handlungsmaximen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durchgeführt.

Geplant war, die Tour um 15:00 Uhr zu beginnen. Wegen des schlechten Wetters, 9°C und Regen, stand unsere Saisonabschlussfahrt jedoch auf der Kippe. Weil sich das Wetter jedoch besserte, von Regen in Sonnenschein umschlug, sind wir um 15:30 Uhr dann sich gestartet. – Das Glück ist eben mit den Tüchtigen!

Wir fuhren über den Dortmund-Ems-Kanal in Richtung der Schleuse Gleesen. Die Schleuse Gleesen ist, obgleich die Bauarbeiten, die in diesem Jahr begonnen wurden noch andauern, wieder befahrbar.

Kurz vor der Schleuse mündet ein alter Ems-Arm, der für Sportboote befahrbar ist, in den Dortmund-Ems-Kanal. Wir fuhren die alte Ems etwa eine halbe Stunde hinauf und wendeten auf Höhe des dort angesiedelten Campingplatzes, um dann den Rückweg anzutreten. Die Landschaft an der alten Ems ist wunderschön und immer wieder einen Besuch wert. Selbst „wilde Mustangs“ konnten wir auf unserer Fahrt beobachten. Sie waren von unseren Booten jedoch völlig unbeeindruckt.

Gegen 17:00 Uhr erreichten alle wohlbehalten den Hafen des Ems-Yacht-Club Lingen e.V. So blieb noch hinreichend Zeit, sich auf das für 18:00 Uhr im Hotel am Wasserfall organisierte Essen vorzubereiten.

Wegen der Corona-Pandemie wurden die Tische entsprechend aufgestellt, so dass der Mindestabstand zwischen den Teilnehmern gewahrt wurde. Natürlich herrschte Maskenpflicht und das Hinundherschreiten zwischen den Tischen war untersagt. Ungeachtet dessen war die Stimmung gut. Als um 21:00 Uhr die Schlussglocke läutete, waren alle Teilnehmer rundum satt und zufrieden.

Es war schön, mal wieder eines Gemeinschaftsveranstaltung erleben zu dürfen. Corona hat uns die Saison 2020 ganz schön verhagelt. Auch unter Beachtung der Schutzmaßnahmen war es aber möglich, eine schöne Saisonabschlussfahrt 2020 inklusive gemeinsamen Abendessens zu veranstalten.

Hier noch in paar Fotos von unsrem Kurzturn: